Hochzeitsausstatter Peters
 Hochzeitsausstatter
PETERS
.
Unsere Öffnungszeiten:
Tägl. 13-19 Uhr, Sa. 10-14 Uhr
Um Wartezeiten zu vermeiden Beratung und Anprobe nur mit
telefonischer Terminabsprache
Telefon: 04131 - 18393
   

Unser Geschenke-Tipp

Schenken Sie der Braut doch

zum Geburtstag einfach einen

kleinen Beitrag zum Brautkleid.

Gutscheine mit Ihrem Geldwert

erhalten Sie bei uns im Geschäft.

Dekoration zur Hochzeit

Für die Hochzeitstorte oder als

Hochzeitsdekoration führen wir

Torten-Dekor-Brautpaare. Hier

haben Sie die Wahl aus vielen

Größen und Formen. Auch als

Geschenk zur Hochzeit geeignet.

Sie kennen uns nicht? Dann sollten Sie uns kennen lernen.  
Alles für die Braut!
21365 Adendorf bei Lüneburg,
Weinbergsweg 28     
info@hochzeit-peters.de

 

Hochzeitsbrauch und Hochzeitsbräuche: Hand aufs Herz. Wer schaut ihr nicht nach, bleibt nicht stehen, wenn die schöne Braut ganz in weiß mit einem Blumenstrauß vorbeischreitet? Wenn die Hochzeitsglocken läuten, dann soll das Glück bringen für alle, die zuhören. Hochzeitsbräuche: Aberglauben oder Tradition? Was tut es zur Sache? Wir fürchten uns nicht mehr so sehr vor Dämonen und Geistern und trotzdem haben wir an den alten Sitten festgehalten. Was sie eigentlich bedeuten, erfahren Sie hier.

.

Polterabend: Mit dem Zerschlagen von Porzellan, einem Feuerwerk oder manch anderem Schabernak will man die bösen Geister mit Radau vertreiben, die dem jungen Paar Unglück bringen könnten.

.

Die Braut: Für das Glück in der Ehe sollte die Braut bei Ihrer Hochzeit 7 Dinge tragen: Etwas Altes, etwas Neues, etwas Geborgtes, etwas Eigenes, etwas Geschenktes, etwas Gekauftes und etwas Blaues tragen.

.

Brautschuhe mit Pfennigen (Cent) bezahlen: Da früher die Leute arm waren, musste man für die Aussteuer der Braut richtig sparen. Wenn eine Braut daher ihre Brautschuhe durch ständige Sparsamkeit selbst bezahlen konnte, war dies für den zukünftigen Ehemann ein Zeichen, dass die Frau sparsam ist.

.

Eheringe: Schon im vorchristlichen Rom war der Ring ein Unterpfand der Treue für die liebenden Eheleute. Auch heute soll er die ewige Verbindung symbolisieren.

.

Brautstrauß: Der Brautstrauß muss vom Bräutigam ausgesucht und gekauft werden. Beim Brautstraußwerfen stellt sich die Braut vor die Gruppe unverheirateter weiblicher Hochzeitsgäste, wirft mit geschlossenen Augen den Brautstrauß hinter sich und diejenige die ihn auffängt, wird die nächste Braut sein.

.

Schleier abtanzen: Die Mädchenjahre sind zu Ende und damit auch die Jungfräulichkeit. Beim Schleiertanz (meist um Mitternacht) soll der Braut der Schleier abgenommen und in kleine Stücke gerissen werden. Wer von den umstehenden, unverheirateten Frauen das größte Stück Schleier erwischt,

wird als nächste heiraten.

.

Reis werfen: Kommt das Paar aus der Kirche, wird es mit Reis beworfen. Ein Fruchtbarkeitsritus, der reichen Kindersegen verspricht. Auch das Streuen von Blumen soll die Fruchtbarkeitsgötter anlocken und dem Brautpaar reichlich Nachwuchs bescheren.

.

Brautjungfern: Die Brautjungfern, die die Braut in die Kirche begleiten, sollten Freundinnen / Schwestern sein. Sie sollten keine weißen oder cremfarbenen Kleider tragen. Diese Farben sind "nur" der Braut vorbehalten.

.

Dosen am Auto oder Hupkonzert: Die lauten Geräusche sollen wieder die bösen Geister vertreiben, die dem jungen Paar Unglück bringen könnten.

.

Den Weg versperren: Dem Brautpaar wird bei der Fahrt zur Kirche und nach der Trauung der Weg versperrt. Sie können erst weiter fahren / gehen wenn Sie Wegegeld (Bonbons, Sekt, Geld) bezahlt haben.

.

Über die Schwelle tragen: Angeblich lauern unter der Türschwelle böse Geister, die der Braut ihr Glück missgönnen. Um sie vor diesen dunklen Mächten zu beschützen, muss der Bräutigam seine Frau über die Schwelle tragen. Heute glaubt so mancher "Herr und Gebieter" , damit seinen Herrschaftsanspruch zu untermauern. Andere sehen dies wiederum als Versprechen, die Frau künftig zu verwöhnen.

.

Der Bräutigam darf das Brautkleid nicht vorher sehen: Denn das würde Unglück bedeuten. Ein zäher Aberglaube, der etwas mit dem bösen Blick zu tun hat, den man den Dämonen andichtete, die all zu gern das Schöne zu vernichten suchten.

.

Wenn der Regen auf den Schleier fällt... ist eventuell ein atlantischer Tiefausläufer schuld, doch unsere Ahnen sagten: "Wenn es regnet am Altar, bringt es Unglück viele Jahr". Andere sagen das jeder Tropfen auf dem Schleier Glück und Segen bringt.

.

Seit 1988 bekommen Sie
bei uns alles für die Braut.
Hochzeitsausstatter Peters

So finden Sie uns in Adendorf


Startseite Impressum Kontakt

Sonderaktion!
Sparen Sie mit unserem
Brautkleid-Paket jetzt bis

zu 10% auf Ihr Brautkleid

Brautkleider

Hochwertige Hochzeitsmode

mit traumhaften Brautkleidern

Braut-Dessous

Unsere Corsagen sind speziell

unter dem Brautkleid zu tragen

Brautschuhe

Bequeme Brautschuhe in Satin,

auch zum Einfärben geeignet

Herrenmode

Festliche Hemden in creme

oder weiß - Modische Westen

Hochzeitsplanung

Alles für Ihre Hochzeitsplanung

am schönsten Tag Ihres Lebens

Hochzeitsbrauch

Sitten, Tradition, Aberglaube

was bedeuten sie eigentlich

Hochzeitstage

Damit Sie Ihren Hochzeitstag

in der Ehe nie mehr vergessen

Einladungskarten

Erstellen und gestalten Sie

online Ihre Hochzeitskarten

Hochzeits-Schokolinsen

Gestalten Sie Ihre M&M´s

Hochzeits-Schokolinsen

Traumurlaub buchen

Lastminute & Pauschalreisen

mit online Reisepreisvergleich

Das Team von Peters wünscht

allen Hochzeitpaaren viel Glück

und eine schöne Hochzeitsfeier.

Home  Empfehlungen für die Hochzeit

.

.

.

Weitere Informationen über Hersteller, Preise, Größen und Lieferzeiten, Verleih und Verkauf erhalten Sie unter: Telefon. 04131 - 18393

Herzlich willkommen beim Hochzeitsausstatter Peters - Sie kennen uns nicht? Dann sollten Sie uns kennen lernen. Seit 1988 bekommen Sie bei uns alles für Ihren

schönsten Tag. Wir führen eine große Auswahl an Hochzeitsmoden und Brautmoden. Viele Lohrengel Brautkleider erhalten Sie bei uns auch in großen Größen.

Besuchen Sie uns auch auf der Lüneburger Hochzeitsmesse mit vielen Tipps und Infos rund um Ihre Traumhochzeit. Täglich mehrere Brautmodenschauen

mit der aktuellen Brautmodenkollektion unserer Brautmodenhersteller. Wir wünschen allen Brautpaaren und Hochzeitpaaren viel Glück und alles Gute.

Weitere Informationen über Hersteller, Preise, Größen und Lieferzeiten für Verleih und Verkauf erhalten Sie auch unter: Tel. 04131 - 18393

Lohrengel Hochzeitskleider und alles für die Braut finden Sie beim Hochzeitsausstatter Peters in 21365 Adendorf  bei Lüneburg.